Medizinproduktemanagement und Patientensicherheit in der 2nd Edition des AHES

2nd Edition Africa Healthcare Extension Summit und Africa Women's Health Summit starten heute in Nairobi

NAIROBI: Der 2nd Ausgabe Africa Healthcare Extension Summit und Afrika-Frauengesundheitsgipfel startet heute in Nairobi, Kenia, die führende Veranstaltung wird von Verve Management UAE organisiert und wird an zwei Tagen unter Beteiligung von Regierungsbeamten aus Gesundheitsministerien in ganz Afrika, Aufsichtsbehörden, Gesundheitsverbänden, Interessengruppen, Ärzten, Geburtshelfern, Gynäkologen, Reproduktionsmediziner, Unfruchtbarkeitsspezialisten und alle anderen medizinischen Fachkräfte.

AHES und AWHS stehen unter der Schirmherrschaft der Gesundheitsministerien von Malawi, Sambia, Lesotho, Simbabwe, Eswatini und werden von der Africa Healthcare Federation, der Kenya Healthcare Federation und vielen anderen unterstützt!

Wichtige Themen wurden von Fachleuten der Branche während der AHES-Sitzungen erörtert, darunter die Rolle der Innovation bei der Verbesserung des Gesundheitswesens, Finanzierungssysteme für das Gesundheitswesen in Afrika, alternative Formen von Partnerschaften im Gesundheitswesen, Richtlinien für das Management von Medizinprodukten, Innovationen und Änderungen in der Krebstherapie sowie die Verbesserung der Patientensicherheit und -qualität in Afrika Gesundheitswesen.

„Im Gesundheitswesen ist Business as usual nicht gut genug, es wird nicht die Ziele erreichen, die wir uns gesetzt haben. Wir brauchen also Innovation. Aber was genau ist Innovation und wie stellen wir sicher, dass Innovationen im Gesundheitswesen Wirkung zeigen? Ich werde mich mit diesen Themen befassen und dabei meine Erfahrungen nutzen, um eine globale Wirkung bei der Behandlung von Durchfall bei Kindern zu erzielen. “ sagt Simon Berry von ColaLife.

„Sehr informative und vernetzte Konferenz, die Entscheidungsträger und Projekte zusammenbringt. Eine hervorragende Gelegenheit für die Teilnehmer, wichtige Gesundheitsthemen in der Region zu verstehen und wichtige politische Entscheidungsträger zu treffen. “ sagt Salim Hasham von Health Services International.

Zu den AWHS-Themen gehören Interventionen im Bereich des Adipositas-Managements für Frauen, aktuelle Trends bei der Behandlung des polykrystischen Ovarialsyndroms, das Verständnis der Endometriose, Stammzellen und andere zellbasierte Therapien. Zu den herausragenden Sprechern von AWHS 2019 gehören: Dr. Maureen Owiti (Kenyatta National Hospital), Dr. Navin Chander Raina (MP Shah Hospital), Dr. Elizabeth Gitau (Kenya Medical Association), Dr. Elizabeth Nakiyingi (Internationales Frauenkrankenhaus und Fruchtbarkeitszentrum) und Dr. viel mehr!

AHES und AWHS 2019 sind auch den diesjährigen Sponsoren dankbar: Varian Medical Systems, Vezeeta, Adwia, Boston Scientific, Renata Limited und Sukraa Software Solution.

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.