Erster elektrischer Krankenwagen in Großbritannien: Einführung des West Midlands Ambulance Service

Mit dem Ziel, die Umweltverschmutzung und die Auswirkungen auf die Umwelt zu verringern, hat der West Midlands Ambulance Service den ersten vollständig elektrischen Krankenwagen in Großbritannien auf den Markt gebracht.

Das West Midlands Krankenwagen Dienst (WMAS) entwickelte zusammen mit seinem Partner, dem Umstellungsspezialisten VCS, eine brandneue Krankenwagentechnologie. Dies beinhaltete die Einführung des erster emissionsfreier E-Krankenwagen in Großbritannien, die sein wird voll elektrisch.

Erster elektrischer Krankenwagen in Großbritannien: die Entwicklung

Die erste elektrische Krankenwagenentwicklung von VCS spiegelt sich wider Notdienstbetreiber'Wunsch, den Sektor mit der globalen Nachfrage nach in Einklang zu bringen weit verbreiteter emissionsfreier Transport.

In der offiziellen Pressemitteilung der West Midlands Ambulanzdienst berichtet, dass: „VCS hat die in der Muttergesellschaft verfügbaren Expertenfunktionen genutzt, Woodall Nicholson-Gruppe, um die emissionsfreie Antriebsstrangtechnologie zu entwickeln, bei der das Fahrzeug mit Lithium-Ionen-Batterien betrieben wird, die sich an der Unterseite der Bodenwanne des Krankenwagens in einem speziell entworfenen und konformen Gehäuse befinden. Das Design hat einen niedrigen Schwerpunkt und wird von einem 96-kW-Akku angetrieben, der eine Höchstgeschwindigkeit von 75 Meilen pro Stunde bietet und bei einer aktuellen Ladezeit von vier Stunden eine Reichweite von 105 bis 110 Meilen erreichen kann. Das Fahrzeug wird weiterentwickelt, um seine Leistungsfähigkeit zu verbessern, einschließlich einer Ladezeit von zwei Stunden. “

Dank der Branchenspezialisten wie VCS, der West Midlands Ambulanzdienst haben Flugzeugtechnologie und -design verwendet, um die modernsten und leichtesten Krankenwagen des Landes zu entwickeln. Dies half auch bei der Entwicklung eines elektrischer Krankenwagen um die Auswirkungen auf die Umwelt durch Senkung unserer CO2-Werte zu verringern und sicherzustellen, dass die Patienten die höchsten Sicherheits- und Komfortstandards erhalten.

Die Meinung der Manager zu diesem unglaublichen vollelektrischen Krankenwagen

Mark Kerrigan, Geschäftsführer von VCS, sagte: „Während sich die Welt von fossilen Brennstoffen wegbewegt und in eine Zukunft ohne Kohlenstoff geht, ist es wichtig, dass der Rettungsdienstsektor Schritt hält. VCS war schon immer an der Spitze der Innovation von Rettungsfahrzeugen, daher sahen wir es als unsere Pflicht an, den wegweisenden elektrischen Krankenwagen auf den Markt zu bringen.

"Das heute vorgestellte Fahrzeug ist ein starker erster Schritt auf dem Weg zur Elektrifizierung. Wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Zusammenarbeit mit herausragenden Betreibern wie dem West Midlands Ambulance Service unser emissionsfreies Angebot weiter innovieren und verbessern können."

Tony Page, General Manager für Flotten- und Facility Management bei WMAS, sagte: „Die Luft- und Raumfahrttechnologie an Bord bietet verbesserte Crash-Strukturen, die die Sicherheit verbessern und gleichzeitig das Design der Limousine verbessern, was sowohl dem Betriebspersonal als auch den Patienten zugute kommt. Mit diesem Fahrzeug können wir diese Technologie schnell entwickeln, sodass wir in den kommenden Jahren eine emissionsfreie Flotte entwickeln können. “

LIES DAS ITALIENISCHER ARTIKEL

 

Mehr interessante Produkte: