MEDICA und COMPAMED: Medizinmessen geben wichtige Impulse für die Branche

Zur diesjährigen MEDICA werden insgesamt weit über 4,200 Unternehmen aus 70 Nationen erwartet, was eine deutliche Besuchersteigerung gegenüber dem Vorjahr bedeutet 

Die COMPAMED ist restlos ausgebucht: In den Hallen 8a und 8b präsentieren sich knapp 700 Firmen aus 36 Ländern.

„Der Impuls, den die COMPAMED in Kombination mit der MEDICA auslöst, ist für die Branche von enormer Bedeutung.

Teilnehmer aus allen Bereichen der Gesundheitswirtschaft brauchen gerade jetzt Orientierung und einen umfassenden Überblick über verlässliche und schnell verfügbare Versorgungsmöglichkeiten und alternative Geschäftspartner“, erklärt er Christian Großer, Director Health & Medical Technologies der Messe Düsseldorf sowie Director der MEDICA.

MEDICA UND COMPAMED 2022 / Spannende Foren ergänzen das Messeprogramm

Auf der COMPAMED stellen internationale Referenten und führende Experten im Rahmen von drei Fachforen ihre neuesten Trends und Innovationen vor.

Das COMPAMED HIGH-TECH FORUM von IVAM beschäftigt sich mit aktuellen und neuen Trends sowie Produkten aus den Bereichen neuartige Materialien, Fertigungstechnologien, Nanotechnologien und Mikrosystemtechnik.

Bei der COMPAMED SUPPLIERS FORUM von DeviceMed Referenten führender internationaler Unternehmen und Organisationen berichten über aktuelle Entwicklungen entlang der gesamten Prozesskette.

Außerdem bei der COMPAMED Innovationsforum Aktuelle medizintechnische Themen werden von führenden Experten aufgegriffen und mit den Teilnehmern diskutiert, um Herausforderungen und Lösungen aufzuzeigen und den Boden für die entsprechenden Themen auf der COMPAMED zu bereiten.

Welche besonderen Highlights die Besucher auf der diesjährigen MEDICA erwarten, verrät Christian Grosser im folgenden Exklusiv-Interview.

Redaktion: Welche Innovationen stehen uns bevor?

Christian Grosser (CG): „Grundsätzlich zeigt die MEDICA Innovationen für den gesamten ambulanten und stationären Behandlungsablauf.

Das bedeutet, dass alles, was in Arztpraxen oder Krankenhäusern benötigt wird, von den Ausstellern abgedeckt wird und auf der integrierten für Gesprächsstoff sorgt Expertenforen und begleitend Konferenzen – mit Ausnahme von Arzneimitteln, da die MEDICA keine Pharmamesse ist.

Das Spektrum der neuartigen Produkte reicht von der Labordiagnostik über elektromedizinische Verfahren wie Bildgebung, Praxis- und Klinik-IT bis hin zur Physiotherapie oder auch Orthopädietechnik.

Besonders gefragt sind derzeit angesichts der Pandemie mobile Gesundheitsanwendungen (für telemedizinische Behandlungen) und labormedizinische Innovationen für die sogenannte Point-of-Care-Diagnostik.

Ein Dauerbrenner wird aber sicherlich auch dabei sein – der Einsatz von Künstlicher Intelligenz in der Medizin.

Dies kann Ärzte bei der Diagnose durch die Integration in die medizinische Bildgebung und bei Behandlungen wie der computergestützten Chirurgie unterstützen, wird aber auch zur Abrechnung medizinischer Leistungen verwendet.“

MEDICA UND COMPAMED 2022 / Welche neuen Formate zum Netzwerken und Informieren gibt es?

CG: „In Messehalle 4 die MEDICA-SPORTHUB feiert seine Premiere auf einer Aktionsfläche umgeben von den Segmenten Physiotherapie und Orthopädietechnik.

An allen Messetagen sind die Besucher hier eingeladen, mit einigen der erfolgreichsten Sportler der deutschen Geschichte zu trainieren und ins Gespräch zu kommen:

Sven Hanwald (Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister im Skispringen), Lars Riedel (Olympischer und mehrfacher Weltmeister im Diskuswerfen), Heike Henkel (Olympiasieger, Weltmeister und Weltrekordhalter im Hochsprung), Florian Mennig (Olympiasieger und mehrfacher Weltmeister im Achterrudern) sowie Jörg Roßkopf (Olympische Silber- und Bronzemedaillengewinner sowie Welt- und Europameister im Tischtennis) sind die Protagonisten des hochkarätigen Programms.

Im Wechsel zwischen 11.00:4.00 und XNUMX:XNUMX Uhr sind an allen Messetagen halbstündlich Keynotes, Roundtables und physische Mitmachübungen geplant.

Die behandelten Themen reichen von psychische Gesundheit und Ernährung bis hin zu Teamerfolg und Fitness im Alter oder Aspekte der betrieblichen Gesundheitsförderung.

Mit unserem MEDICA SPORTS HUB zeigen wir, warum Präsenzmessen so besonders sind.

Nur wer nach Düsseldorf kommt, hat die Möglichkeit, Topstars aus der Welt des Sports live und direkt zu treffen und ihre Fragen zu stellen.“

Warum ist Düsseldorf ein Top-Standort für Start-ups aus der Medizinbranche?

CG: „Mit dem MEDICA START-UP PARK Die MEDICA hat – lange vor ihren internationalen Wettbewerbern – Start-ups eine Bühne gegeben, an der trotz der für Start-ups sehr herausfordernden Rahmenbedingungen (Themen wie Pandemie, Supply-Chain-Fragen und die Energiekrise).

Mit unserer Bandbreite an MEDICA Start-up WETTBEWERB und Weltmeisterschaft für Innovationen im Gesundheitswesen es gibt gleich zwei „inoffizielle Weltmeisterschaften“ für Start-ups, die in Form von Elevator Pitches auf der Programmbühne der ausgetragen werden MEDICA CONNECTED HEALTHCARE FORUM (in Halle 12).

Darüber hinaus sind Start-ups auch auf vielen internationalen Gemeinschaftsständen zu finden – auf der MEDICA summieren sich mehrere hundert.

Die MEDICA in Düsseldorf ist der Ort, um potenzielle Investoren zu treffen, Produktions- oder Vertriebskooperationen mit größeren Anbietern anzubahnen sowie von medizinischen Fachanwendern wertvollen Input für die Weiterentwicklung Ihrer Produktideen zu erhalten.“

Lesen Sie auch:

Notfall Live noch mehr…Live: Laden Sie die neue kostenlose App Ihrer Zeitung für IOS und Android herunter

REAS 2022: Neuigkeiten für die Welt des Notfalls und der Rettung

EMS World Expo 2022: Die der Notfallversorgung gewidmete Ausstellung beginnt heute in den USA

EMS WORLD EXPO in Las Vegas – Das größte EMS-Event in Nordamerika

REAS 2022, Formula Guida Sicura, präsentiert die zehnte Ausgabe der Fahrer-des-Jahres-Trophäe

Reas 2022, Fokus auf Hilfe für die Ukraine und die Waldbrandkampagne

Focaccia-Gruppe bei REAS: Das neue Desinfektionssystem für die Krankenwagen

REAS: Die Neuigkeiten, die ZOLL Medical präsentieren wird

REAS: Sinoras technologische Innovationen zum Notfallmanagement

Drohnen in Notfällen, 2. Nationale Konferenz auf der Reas 2022: Fokus auf Such- und Rettungsmissionen

REAS: Das der Messe gewidmete Sonder-PDF ist online

REAS, Focus On Civil Defense Health Support in Ukraine: 232 Patienten in 7 Monaten nach Italien transportiert

REAS 2022, Interesse an Notfällen und Zivilschutz wächst: Über 25 Teilnehmer (+10 %)

G7-Gipfel in Elmau: THW-Retter mit rund 1,000 Freiwilligen im Einsatz

Solferino 2022, die Fackeln des Roten Kreuzes leuchteten wieder: 4,000 Freiwillige beim traditionellen Fackelzug

Notfall in der Ukraine, das Drama einer Mutter und zweier Kinder in den Worten der Freiwilligen von Porto Emergenza

UNICEF verlegt Krankenwagen in acht Regionen der Ukraine: 5 befinden sich in Kinderkrankenhäusern in Lemberg

5. Dezember: Werden Sie zum Protagonisten des Internationalen Freiwilligentages

Quelle:

Roberts

Mehr interessante Produkte: