Die Microsoft Corporation verwendet AI for Health, um die Forschung zu COVID-19 zu unterstützen

AI for Health ist eine wichtige Initiative von Microsoft, um die Gesundheit von Menschen und Gemeinden auf der ganzen Welt zu verbessern. Seit dem 29. Januar 2020 hat sich das Leben aufgrund von COVID-19 geändert, und jetzt ist es an der Zeit, AI for Health zu verwenden, um denjenigen zu helfen, die an vorderster Front über das Coronavirus forschen.

Die Microsoft Corporation startete Anfang des Jahres das Fünfjahresprogramm AI for Health die zunächst Forscher und Organisationen befähigen musste, die Gesundheit von Menschen und Gemeinschaften zu verbessern auf der ganzen Welt. Das Programm basiert auf einer soliden Grundlage für Datenschutz, Sicherheit und Ethik und wurde in Zusammenarbeit mit führenden Gesundheitsexperten entwickelt, die wichtige medizinische Initiativen vorantreiben. Aber jetzt hat sich die Notwendigkeit geändert und angesichts der Dringlichkeit mobilisiert Microsoft die Initiative AI for Health, um sich darauf zu konzentrieren, den im Forschungsbereich für COVID-19 Beteiligten zu helfen.

Dies ist, was Microsoft berichtet hat seine Pressemitteilung:

„Dies ist Teil des größeren Engagements von Microsoft im Kampf gegen COVID-19, da wir daran arbeiten, Fernunterricht zu unterstützen und Studenten auf der ganzen Welt zu befähigen, Unternehmen die Möglichkeit zu geben, von zu Hause aus zu arbeiten, die benötigte medizinische Versorgung sicherzustellen und lokale Gemeinschaften zu unterstützen. Wir hoffen, dass dieses zusätzliche Engagement Forscher und Organisationen in die Lage versetzt, diese Krise zu lösen.

Die Arbeiten zur Bekämpfung von COVID-19 sind bereits im Gange. Eine Handvoll wichtiger Partnerschaften sind:

Das COVID-19 High-Performance Computing ConsortiumDies ist eine privat-öffentliche Initiative des Büros für Wissenschafts- und Technologiepolitik des Weißen Hauses, für die Microsoft Forschern Zugang zu den weltweit leistungsstärksten Computerressourcen bietet, was das Tempo der wissenschaftlichen Entdeckung im Kampf gegen den Virus erheblich beschleunigen kann. Weltweit arbeiten Microsoft-Forscher aus den Bereichen Informatik, Biologie, Medizin und öffentliche Gesundheit an Projekten des Konsortiums zusammen

Das Institut für Gesundheitsmetriken und -bewertung (IHME), eine globale Organisation für Gesundheitsforschung an der School of Medicine der University of Washington, veröffentlicht eine Reihe von COVID-19-Datenvisualisierungen und -prognosen, mit denen das Weiße Haus, die FEMA, Gouverneure und Krankenhausverwalter begonnen haben, Ressourcen zu mobilisieren

Das Gesundheitsministerium des US-Bundesstaates Washington arbeitet an einem neuen Dashboard Ziel ist es, die Aktualität, Genauigkeit und Geschwindigkeit der Datenberichterstattung an die Öffentlichkeit zu erhöhen. Das Dashboard stützt sich auf Daten, die von örtlichen Gesundheitsbehörden, Gesundheitseinrichtungen und Labors gemeldet wurden

Folding @ home, eine globale Organisation, die verteiltes Computing einsetzt, erforscht COVID-19-Proteine, die bei der Entwicklung von Therapeutika helfen könnten

Das Sepsis Center of Research Excellence (SCORE-UW), Teil des Department of Medicine der University of Washington, ist eine globale Zusammenarbeit zwischen einem Netzwerk von Krankenhäusern, Industrie, Blutbanken, Universitäten und Finanzierungspartnern. Unter Verwendung klinischer Daten, radiologischer Bildgebung und anderer Biomarker-Reaktionen von Patienten entwickelt SCORE-UW neuartige Algorithmen zur Vorhersage und Verbesserung der gesundheitlichen und sozioökonomischen Ergebnisse von COVID-19-positiven Patienten

Nehmen wir den brasilianischen Marktführer für Chatbots und den Markt für intelligente Kontakte, einen Bot entwickelt, um offizielle und glaubwürdige Informationen der Öffentlichkeit zugänglich zu machen und potenzielle Patienten mit medizinischen Teams zu verbinden, um eine Überlastung der brasilianischen Krankenhäuser zu vermeiden. “

KI für Gesundheit, um die Ausbreitung von COVID-19 zu stoppen

Angesichts des globalen Ausmaßes der Pandemie wird die Technologie bei diesem Kampf gegen COVID-19 eine grundlegende Rolle spielen. KI wird nützlich sein, um massive Datensätze bei der Analyse von Krankheitsüberträgern und der Identifizierung von Auswirkungen auf die Behandlung zu verarbeiten. Microsoft wird mit gemeinnützigen Organisationen, Regierungen und akademischen Forschern an Lösungen zusammenarbeiten und unsere Erfahrungen einbringen, um Zugriff auf Microsoft AI, technische Experten, Datenwissenschaftler und andere Ressourcen zu erhalten. Das Ziel ist nicht nur zu helfen, sondern die Welt besser darauf aufmerksam zu machen, was COVID-19 kann.

Lesen Sie mehr über dieses Programm

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.