Spencer Industrial District, im Herzen der italienischen Notfall- und Rettungsinnovation

Innovative Krankentragen, Lungenbeatmungsgeräte für Krankenwagen aller Art, futuristische Räume und hochqualifiziertes Personal: Der neue Spencer nimmt die Pandemie verdammt ernst und reagiert darauf, indem er Rettungskräften und ihren treuen Kunden die Lösungen bietet, die aufgrund der COVID-19-Pandemie und -Sperrungen auftreten , haben in einem großen Teil des Notfall- und Rettungssektors tödlich versagt.

Spencer Industrial District, das Herzstück der Reaktion auf Gesundheitsnotfälle

Spencer Industrial District ist all dies: Es bedeutet Lösungen für die Krankenwagen Dadurch können die zweite Welle und die Zukunft des Notfalls effektiver als in der Vergangenheit bewältigt werden.
Spencer Industrial District, das Flaggschiff des neuen Spencer von Borrominhat dieses große Ziel.
Und das kann es auch: XNUMX Jahre Erfahrung in italienischem Design und italienischer Qualität, die traditionellen Speerspitzen des Unternehmens aus Sala Baganza (Parma), werden jetzt mit Borromins klassisch germanischer Konkretheit und Zuverlässigkeit kombiniert.
Die Infrastruktur ist eine von denen, die sicherlich jeden Wunsch eines Besuchers befriedigen wird.

Spencer Industrial District besteht aus:
- 26,500 m² überdachte Fläche für Büro und Produktion;
- 4,500 m² Hoffläche für Arbeitsarbeiten;
- 20,500 m² Gebäudefläche für Neuentwicklungen und Erweiterungen;
- 7 km Straßen innerhalb der Infrastruktur;
- 5 km für die Lagerung und Konservierung von Waren;

Der geografische Standort des neuen Hauptsitzes wurde von Spencer sorgfältig ausgewählt, wobei logistische Faktoren wie Straßen-, Schienen- und Flughafenverbindungen berücksichtigt wurden.

Das Spencer Industrial District ist von überall in Italien und auf der ganzen Welt leicht zu erreichen, um seine Türen zu öffnen und auf alle Anfragen zu achten, unabhängig davon, woher sie kommen.

Kein Italien in Farbe wird Ihre Chance behindern, das Spencer Industrial District und die Produkte des breiten Spencer-Sortiments zu besuchen

"Aber es gibt eine Sperre!", Könnten einige sagen. Das futuristische Spencer-Hauptquartier nicht zu besuchen.

Das Unternehmen hat in seinen Räumlichkeiten virtuelle Touren organisiert, durch die Kunden und Retter ihr Wissen und ihre Verwendung aller Produkte im Spencer-Katalog vertiefen können.

KLICKEN SIE AUF DIESEN LINK, UM IHREN BESUCH ZU BUCHEN

Ein italienisches Unternehmen, das in der Landschaft völlig gesund ist, leider von der großen allgemeinen Schwierigkeit.

Spencer kann dank seiner Branchenkenntnisse und seiner Vision von der Zukunft des Notfalls beachtliche Zahlen vorweisen:
- 500,000 Produkte werden jedes Jahr hergestellt:
- 1,180 kundenspezifische Formen;
- 85,000 Sendungen pro Jahr;
- 48 Stunden durchschnittliche Bearbeitungszeit für jede eingegangene Bestellung;
- 1,000,100 Stunden für Forschung, was einer der Pluspunkte des Unternehmens ist. Ab hier nimmt Spencer Engineering mit Kreativität und Design Gestalt an.
- 7% des investierten Umsatzes;
- 55 weltweite Patente;
- 30,000 Paletten in bestimmten Bereichen für Kunden- und Maxi-Notfälle eingelagert;
- 20,000 Artikel in sofortiger Lieferung.
Und jedes der Produkte, die an seine Kunden geliefert werden, wird von Spencer-Produktspezialisten mit Aufmerksamkeit und Sorgfalt verfolgt, damit sich die Gesprächspartner verstanden fühlen und niemals allein sind.
Kein Chatbot mit Spencer, sondern Antworten und Lösungen von geschulten Fachleuten in Echtzeit.

Sehen Sie sich das Video über Spencer Industrial District an:

Lesen Sie auch:

Lesen Sie den italienischen Artikel

Quelle:

Notfallrucksäcke: Wie sorgt man für eine ordnungsgemäße Wartung? Video und Tipps

Selbstladende Trage Cinco Mas: Wenn Spencer beschließt, die Perfektion zu verbessern

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.