Airbus Helicopters setzt einen neuen Meilenstein für Qualität und Erfahrung auf dem italienischen HEMS-Markt

HEMS ist ein wichtiges Thema in Italien und Airbus Helicopters eröffnet sein italienisches Kundenzentrum, um Teil dieses Marktes zu sein.

Wir haben die letzten Neuigkeiten von Airbus Helicopters während der HEMS 2019 entdeckt. Wir haben den neuen Geschäftsführer in Italien, Herrn Alexandre Ceccacci, interviewt. Hier sind die Neuigkeiten des größten Hubschrauberherstellers der Welt.

Der HEMS Congress 2019 in Massa war der herausragende

Der neue General Manager von Airbus, Herr Alexandre Ceccacci

Bühne für die Spieler von Nothubschraubern. Kongress Zahlreiche Aussteller und Fachleute waren in den italienischen Ambulanzabteilungen tätig. Einer der Protagonisten des Kongresses war Airbus Helicopters in Italien, die neue Niederlassung von Airbus im Land. Hier fanden wir Airbus und seine Mitglieder. Unter ihnen trafen wir Alexandre Ceccacci, den neuen General Manager von Airbus Italia. Airbus landet in Italien, indem es den Wiederverkäufer übernimmt Aersud Elicotteri, der in den letzten 56-Jahren der Protagonist des Marktes war. Es ist ein wichtiger Schritt in der Geschichte der „H“ -Hubschrauber in Südeuropa.

Was ist der erste Eindruck vom italienischen HEMS-Markt?

Patientenbeladung mit einem H145-Hubschrauber. Nichts am einfachsten!

„Mein erster Eindruck ist positiv - erklärt Herr Ceccacci, General Manager von Airbus -. Italien hat einen sehr professionellen Markt. Ich habe viele fähige Leute getroffen, die genau ihre Mission kennen. Ihre Idee ist klar. Ich denke, diese Umgebung wird viel Austausch ermöglichen. Das Verständnis der Erwartungen unserer zukünftigen Kunden ist uns sehr wichtig, um die Antwort zu liefern, die sie benötigen. “

Welche Philosophie wird Airbus Helicopters in Italien auf diesem neuen Weg verfolgen?

„Die Gründung einer Airbus-Niederlassung in Italien ist ein wichtiger neuer Schritt, aber in der Vergangenheit hat Italien hervorragende Arbeit geleistet.

Für HEMS-Einsätze wird der H145-Hubschrauber in vielen Bereichen eingesetzt. Das I-PEBZ dient in Bozen

Heutzutage haben wir 250-Hubschrauber in Italien. Es ist ein großer und professioneller Markt, also haben wir uns entschieden, direkt Teil davon zu sein. Wir möchten in der Nähe von Italien sein, weil wir eine langfristige Präsenz in diesem Land planen. Es ist ein ziemlich langfristiges Projekt, und wir möchten anbieten, was wir haben. Wie gesagt, wir betrachten den italienischen Markt als sehr professionell, mit einer sehr spezifischen und hohen Kondition. Wir wollen Entwicklung und Verbesserung unserer Produkte Befriedigung der Kundenwünsche. Und um dieses Ziel zu erreichen, müssen wir unsere Produkte verstehen und entwickeln, indem wir auf die Notwendigkeiten hören. “

Wie sieht die Zukunft des Hubschraubermarktes in Italien aus?

SAR-Operationen und HEMS in den Alpen erfordern auf einfachste Weise leistungsfähige Flugzeuge

„Wir haben eine große Auswahl an Hubschraubern, aber für den HEMS-Betrieb haben wir die perfekte Maschine entwickelt. Die H145 ist eine wunderbare Maschine. Ich hatte während dieser Tagung ein tolles Feedback von Ärzten, Piloten und Besatzungsmitgliedern. Aber Wir sind immer bestrebt, unsere Produkte zu verbessernund H145 ist einer von ihnen. Ich bin sehr positiv und freue mich über diesen Hubschrauber. Es wurde speziell für HEMS-Missionen entwickelt, wie SAR-Operationen auf alpinen Bergen und kritischen Hochgebirgsszenarien. Deshalb lieben es unsere Endverbraucher. Wir haben die neueste Version mit einer weiteren Klinge verbessert um Vibrationen zu reduzieren und macht es ein komfortableres Flugzeug für Besatzung und Patienten. Dann, Die Nutzlast wurde um 150 Kg erhöht. Das Feedback ist hervorragend. “

HEMS ist ein äußerst wichtiges Thema auf der ganzen Welt, und Airbus ist der Hauptakteur auf diesem Gebiet. Seine Hubschrauber wie der H145 und der H135 sind weltweit bekannt für ihre Leistungen unter komplexen Bedingungen.

„Airbus Helicopters deckt 30% des italienischen Marktes ab. Wir geben nicht vor, dass jeder bei uns ist. Was wir mitbringen wollen, ist Ein Produkt, das die Erwartungen erfüllt, aber der wichtigere Teil ist die Unterstützung. Das Wichtigste für Airbus ist nicht nur die Bereitstellung eines hervorragenden Flugzeugs, sondern auch eine hervorragende Unterstützung. Wir sind hier, um die Kunden rundum zu betreuen. Unser Service-Center unterstützt Sie weiterhin bei allen Fragen operativ in jedem Zustand. "

Was sind die wichtigsten Worte, die die Airbus-Philosophie in diesem neuen Abenteuer leiten werden?

„Innovation und Technologie. Wir möchten, dass diese beiden Wörter unsere Philosophie auf dem Markt leiten. Demzufolge, Unser H160 wird ein neuer Maßstab für den Markt sein. Es wird ein Flugzeug mit sehr guter Geschwindigkeit und größerem Einsatzbereich sein, und wir glauben, dass es alle Erwartungen erfüllen wird. “