SkinNeutrAll®: Schachmatt auf hautschädigende und brennbare Substanzen

SkinNeutrAll® bietet eine Lösung für ein Problem, mit dem jeder Retter konfrontiert sein muss. Chemische Vorfälle sind in der Tat eines der kritischsten und gefährlichsten Notfallinterventionsszenarien.

Das Verletzungsrisiko bei hautschädigenden Chemikalien ist sehr hoch und erfordert besondere Aufmerksamkeit.

Dies sind Situationen, in denen sowohl der Bediener als auch der Patient erhebliche bleibende Schäden riskieren, wenn nicht sogar ihr eigenes Leben.

Vorsichtsmaßnahmen in solchen Szenarien reichen nie aus und sind Teil der Ausbildung von Rettungskräften.

Jetzt jedoch medizinisch und Zivilschutz Interventionen können von einem einfachen und innovativen Produkt profitieren, das den Umgang mit chemischen Unfällen erleichtert: SkinNeutrAll®

SkinNeutrAll®, die Lösung in Interventionsszenarien mit Chemikalien oder Brandgefahr

SkinNeutrAll® ist das neue Spray von Dr. Martin Webers ILMA BIOCHEM, das einfach und effektiv allen Beteiligten eines Rettungstheaters mit chemischen Mitteln oder Brandgefahr helfen kann.

Ein Hautspray der neuen Generation, das direkt auf die (nicht verwundete) Haut, Kleidung oder aufgetragen werden kann Ausrüstung und das kann in nur wenigen Sekunden zahlreiche hautschädigende oder ätzende Mittel neutralisieren und sie unschädlich machen.

Ein Beispiel? Versuchen Sie, seine Lösung auf rotes elementares Jod zu sprühen: Es verwandelt sich in wenigen Augenblicken in farbloses, neutrales Jodid.

SkinNeutrAll® hat effektive Ergebnisse mit unzähligen Chemikalien wie: 

  • Wasserstoffperoxid, Chlor, Brom, Peressigsäure oder andere Oxidationsmittel
  • Starke Säuren und Laugen, Formaldehyd oder Phenole
  • Flusssäure und Fluoride
  • Sprengstoffe
  • Organische Lösungsmittel
  • Schwermetalle

Das herausragende Merkmal von SkinNeutrAll® ist seine einfache Bedienung.

Nach dem Einsetzen der beiden Flaschen in der richtigen Reihenfolge in den Zweikammervernebler ist das Spray jederzeit einsatzbereit und sollte daher in explosionsgefährdeten Bereichen, Erste-Hilfe-Stationen und in der Hand gehalten werden Krankenwagen.

Es ist auch in warmen Industriehallen oder Fahrzeugen bei Temperaturen bis zu 35 ° C bis zum Verfallsdatum stabil.

SkinNeutrAll® verdankt seine Wirksamkeit diesen Wirkstoffen: 

  • Ascorbinsäure neutralisiert (über eine Redoxreaktion) stark oxidierende Substanzen wie Wasserstoffperoxid, elementares Brom, Chlorbleiche, Calciumhypochlorit, nitrose Gase, Nitrate und viele andere
  • Aminosäurepuffer zum Neutralisieren von Säuren und Laugen wie Schwefelsäure, Natronlauge, Salpetersäure oder Salzsäure
  • Aminosäureglycin (Teil des Aminosäurepuffers) zur Bindung von Formaldehyd als Imin, zur Bindung von Phenol als Amin und zur Komplexierung von Schwermetallen
  • Calciumchlorid zur Ausfällung von Fluorid als unlösliches Calciumfluorid, wodurch auch Flusssäure inaktiviert wird, und zur Ausfällung von Silber als unlösliches Silberchlorid
  • Darüber hinaus Polyethenglykol und Glycerin als Lösungsvermittler für organische Chemikalien. Da Ascorbinsäure mit den anderen Substanzen nicht stabil ist, war ein Zweikammerspray erforderlich.

Das Spray ist von der Europäischen Union zertifiziert und als Medizinprodukt der Klasse I (Notfall-Kit zur Vorbeugung von Hautschäden) eingestuft, das gemäß den Anforderungen der EU-Verordnung 2017/745 zugelassen ist.

Darüber hinaus wurde es beim Bundesamt für Arzneimittel und Medizinprodukte unter der Nummer 00149466 registriert. Diese Registrierung ist europaweit gültig.

Eine der besseren Eigenschaften ist, dass es keine unerwünschten Hautallergien und keine reizenden Wirkungen aufweist (dermatologisch von Dermatest® in Münster getestet und als Medizinprodukt für die Anwendung auf der Haut in der gesamten EU zertifiziert, CE-Kennzeichnung), sofern die Gebrauchsanweisung angegeben ist befolgt werden (Anwendung auf der unverletzten Haut und Exposition nicht länger als eine Stunde).

Seine Stärken enden jedoch nicht dort.

SkinNeutrAll® hat viele Vorteile: 

  • Es neutralisiert hautschädigende Chemikalien in Sekunden:
  • Es kann auch mit unbekannten Chemikalien verwendet werden. Dies bedeutet, dass sich der Retter während der hektischen Rettungsphasen keine Sorgen machen muss.
  • Es erfordert keine Schulung für seine Verwendung, und seine Verwendung ist nicht auf Ärzte und Sanitäter beschränkt. Wir möchten Sie jedoch daran erinnern, dass jeder Ersthelfer bei jeder Verwendung von Medizinprodukten unterstützt werden sollte.
  • Das Produkt ist qualitätszertifiziert nach DIN EN ISO 13485: 2016;
  • SkinNeutrAll® ist bis zum Ende des Verfallsdatums bei einer Lagertemperatur von bis zu 35 ° C wiederverwendbar und stabil.
  • Das Ablaufdatum beträgt mindestens 2.5 Jahre nach Ankunft beim Kunden.
  • Das Spray wurde in der Zeitschrift „Der Notarzt“ wissenschaftlich überprüft: Weber, M.; Deze, CA.: Dekontaminationsmittel für Haut und Kleidung gegen giftige oder ätzende transdermale Chemikalien, Der Notarzt 2017; 33 (04): 155 & ndash; 15811.

Eine kleine, aber große Qualitätsinnovation, das neue Produkt von Dr. Martin Webers ILMA BIOCHEM, eine wirklich wichtige Hilfe für jeden Retter, der mit großen Schwierigkeiten wie dem Umgang mit hautschädigenden und gefährlichen Substanzen konfrontiert ist. Seine einfache Bedienung macht es sicherlich zu einem unverzichtbaren Werkzeug im Rucksack eines jeden Rettungsassistenten.

Demonstrationsvideo SkinNeutrAll® 

 

Bezugsquellen für SkinNeutrAll®

Amazon

Schmitz Fire & Rescue GmbH

E-Mail: cbrn@schmitz-feuerwehr.de

DST-Protect

E-Mail: info@dst-protect.de

Kontakt als Wiederverkäufer oder Kunde:

info@ilma-biochem.com

Lesen Sie auch:

Mit Säure vernarbte Frauen: Was sollte der Retter tun?

Patrick Hardison, Die Geschichte eines transplantierten Gesichts auf einem Feuerwehrmann mit Verbrennungen

Wie man eine Verbrennung vor dem Krankenhaus behandelt?

Quelle: 

Offizielle Website von SkinNeutrAll®

Mehr interessante Produkte: