COVID-19 in Südafrika, Daily Mavericks journalistische Untersuchung deckt Korruptionsfälle in Gauteng auf

COVID-19 in Südafrika: Eine Untersuchung des Daily Maverick hat ergeben, dass das Feldkrankenhausprojekt auf der Intensivstation in Gauteng, das Monate nach dem Passieren der Covid-19-Welle in Gauteng noch kein einziges neues Bett hervorgebracht hat, in der Nähe von R2- kosten wird. Milliarden und Zahlungen an die vier Baukonsortien, die die noch nicht genannten Ausschreibungen eingereicht hatten, beliefen sich bis Ende Juli bereits auf 356 Mio. R.

COVID-19 in Südafrika, die journalistische Untersuchung von Mark Heywood

„Der Verdacht der Gesundheitshelfer - schreibt der Journalist Mark Heywood - wurde bestätigt.

Als Ergebnis unserer Untersuchung hat die Special Investigating Unit (SIU) ihre Untersuchung nun von PSA auf die Gesundheitsinfrastruktur und speziell auf die Feldkrankenhäuser ausgeweitet.

Derzeit finden auch abteilungsinterne Untersuchungen statt, insbesondere in Bezug auf die Abteilung für Infrastrukturentwicklung (GDID) in Gauteng. “

Die Ermittlungen von Daily Maverick gingen auf der Grundlage von Berichten, Hinweisgebern und Besuchen einiger Krankenhäuser voran.

Dabei stellte sich heraus, dass fruchtlose und unregelmäßige Ausgaben eine Epidemie darstellen und, wie der Auditor-General regelmäßig betonte, das Land Milliarden kosten, schreibt Mark Heywood.

Die Untersuchung von Daily Maverick erfolgt, nachdem eine Reihe gut vernetzter Politiker wegen angeblichen Cronyismus und Vetternwirtschaft bei der Vergabe von Aufträgen zur Bereitstellung von persönlichem Schutz im Rampenlicht standen Ausrüstung.

2 Milliarden südafrikanische Rand entsprechen ungefähr 110 Millionen Euro.

Lesen Sie auch:

Lesen Sie den italienischen Artikel

Südafrika, Kinderkrankenhaus des Roten Kreuzes im Gesundheitswesen tanzen Jerusalema - VIDEOS

Akute Blinddarmentzündung beim entzündlichen Multisystem-Syndrom bei Kindern mit COVID-19: Fallbericht aus Südafrika

Covid-19, Südafrika und Indien an die Welthandelsorganisation (WTO): Keine Patente auf Impfstoffe

Quelle:

Täglich Maverick

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.