SOS im Sand, drei Männer auf einer einsamen Insel von australischer und amerikanischer Verteidigung gerettet

Drei Männer wurden auf einer winzigen einsamen Insel im Pazifik gerettet, nachdem sie SOS in den Sand geschrieben hatten. Das riesige SOS wurde vom australischen und amerikanischen Verteidigungsflugzeug vom Himmel aus gesehen.

Am Sonntag ein Riese SOS wurde am Strand einer Insel Mikronesien von australischen und amerikanischen Verteidigungssuchenden bemerkt. Die Männer waren seit fast drei Tagen auf dem Archipel vermisst.

Was ist mit drei geretteten Männern passiert? Die Antwort der australischen und amerikanischen Verteidigung

Das Australisches Verteidigungsministerium sagten, dass sie auf der unbewohnten Pikelot-Insel gelandet sind und dann von Suchenden in australischen und US-amerikanischen Flugzeugen gefunden wurden.

Die Männer waren offenbar am 7. Juli mit einem 30-Meter-Boot vom Pulawat-Atoll losgefahren und hatten vorgehabt, etwa 43 km zum Pulap-Atoll zu fahren, als sie vom Kurs abfuhren und keinen Treibstoff mehr hatten. Suchende in Guam gefragt Australische Hilfe.

Die australische Verteidigung forderte das Militärschiff Canberra, das von den Übungen in Hawaii nach Australien zurückkehrte, auf, in das Gebiet umzuleiten, und schloss sich mit US-Suchern aus Guam zusammen.

Die Männer wurden etwa 190 km von dort entfernt gefunden.

Das Ergebnis der Reaktion der australischen und amerikanischen Verteidigung

Der kommandierende Offizier von Canberra, Kapitän Terry Morrison, erklärte angeblich in einer Erklärung: "Ich bin stolz auf die Reaktion und Professionalität aller an Bord, da wir unserer Verpflichtung nachkommen, überall auf der Welt zur Sicherheit des Lebens auf See beizutragen."

Die Männer wurden in gutem Zustand gefunden, und ein Australischer Militärhubschrauber konnte am Strand landen und ihnen Essen und Wasser geben. Ein mikronesisches Patrouillenschiff sollte sie abholen.

SOS im Sand, Männer, die von der australischen und amerikanischen Verteidigung auf einer einsamen Insel gerettet wurden - LESEN SIE AUCH

Eine Trage für Daisy: Mountain Rescue Team rettete und evakuierte einen Bernhardiner auf Scafell Pike

Eigenschaften von SAR-Flugzeugen weltweit: Welche gemeinsamen Nenner sollten Such- und Rettungsflugzeuge haben?

Search and Rescue in Großbritannien, die zweite Phase des SAR-Privatisierungsvertrags

Wasserrettungsplan und Ausrüstung auf den US-Flughäfen, das vorherige Informationsdokument wurde für 2020 verlängert

SOURCE

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.