Wie unvorbereitet sind Sie auf ein Erdbeben?

Ein Erdbeben ist eine plötzliche, schnelle Erschütterung der Erde, verursacht durch das Aufbrechen und Verschieben von Gestein unter der Erdoberfläche. Erdbeben schlagen plötzlich, ohne Vorwarnung, und sie können zu jeder Zeit des Jahres, Tag oder Nacht auftreten. Fünfundvierzig Staaten und Territorien in den Vereinigten Staaten haben ein mittleres bis sehr hohes Erdbebenrisiko und befinden sich in jeder Region des Landes

Sind Sie einem erhöhten Risiko durch Erdbeben ausgesetzt?

• Wenden Sie sich an Ihr örtliches Notfallmanagement, an das örtliche amerikanische Rote Kreuz, an die staatliche geologische Vermessung oder an die Abteilung für natürliche Ressourcen.

• Mobile Häuser und Häuser, die nicht an ihren Fundamenten befestigt sind, sind während eines Erdbebens besonders gefährdet.

• Gebäude mit Fundamenten auf Deponien und anderen instabilen Böden sind einem erhöhten Risiko von Schäden ausgesetzt.

Wussten Sie schon?

Türen sind nicht stärker als jeder andere Teil der Struktur. Gehen Sie während eines Erdbebens unter ein stabiles Möbelstück und halten Sie fest. Dies bietet einen gewissen Schutz vor herabfallenden Gegenständen, die Sie bei einem Erdbeben verletzen können.

Vorbereitungsweise

Beachten Sie die Evakuierungs- und Erdbebenpläne für alle Gebäude, die Sie regelmäßig befahren.

❐ Wählen Sie sichere Plätze in jedem Zimmer Ihres Hauses, Arbeitsplatzes und / oder Schule. Ein sicherer Ort könnte unter einem Möbelstück oder gegen eine Innenwand sein, weg von Fenstern, Bücherregalen oder hohen Möbeln, die auf dich fallen könnten.

❐ Lassen Sie sich an jedem sicheren Ort fallen, decken Sie ihn ab und halten Sie ihn fest. Wenn Sie keine stabilen Möbel zum Festhalten haben, setzen Sie sich neben eine Innenwand auf den Boden und bedecken Sie Ihren Kopf und Hals mit deinen Armen.

❐ Halten Sie eine Taschenlampe und feste Schuhe am Bett jeder Person.

❐ Vergewissern Sie sich, dass Ihr Haus sicher an seinem Fundament verankert ist.

❐ Wassererhitzer und Gasgeräte an Wandbolzen festschrauben und abstützen.

❐ Bolt Bücherschränke, Geschirrschränke und andere hohe Möbel zu Wandbolzen.

❐ Hängen Sie schwere Gegenstände, wie Bilder und Spiegel, von Betten, Sofas und anderen Schlaf- oder Sitzplätzen ab.

❐ Brace Overhead Leuchten.

❐ Installieren Sie starke Verriegelungen oder Schrauben an den Schränken. Große oder schwere Gegenstände sollten dem Boden am nächsten sein.

❐ Lernen Sie, wie Sie die Gasventile in Ihrem Haus abschalten und halten Sie zu diesem Zweck einen Schraubenschlüssel griffbereit.

❐ Informieren Sie sich über die seismischen Baustandards und Landnutzungscodes Ihrer Region, bevor Sie mit dem Neubau beginnen.

❐ Bewahren und pflegen Sie ein Notfallmaterial an einem leicht zugänglichen Ort

Überleben während eines Erdbebens: das Dreieck der Lebenstheorie

"Einfach gesagt, wenn Gebäude zusammenbrechen, zerquetscht das Gewicht der Decken, die auf die Gegenstände oder Möbel im Inneren fallen, diese Objekte und hinterlässt einen Raum oder eine Leere. Dieser Raum ist das, was ich "Dreieck des Lebens". Je größer das Objekt, desto stärker wird es, desto weniger wird es verdichten. Je weniger das Objekt kompakt ist, umso größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Person, die diese Lücke zur Sicherheit nutzt, nicht verletzt wird.

Jeder, der sich einfach "duckt und deckt", wenn Gebäude zusammenbrechen, wird zu Tode gequetscht - jedes Mal, ohne Ausnahme. Menschen, die unter Gegenstände wie Schreibtische oder Autos geraten, werden immer zerquetscht.

Katzen, Hunde und Babys rollen natürlich alle in der fetalen Position zusammen. Sie sollten auch in einem Erdbeben. Es ist ein Sicherheits- / Überlebensinstinkt. Du kannst in einer kleineren Leere überleben. Gehe neben ein Objekt, neben einem Sofa, neben ein großes, sperriges Objekt, das leicht zusammengedrückt wird, aber daneben eine Leere hinterlässt.

Dreieck des Lebens 2Dreieck des Lebens 4

Holzgebäude sind die sicherste Art von Bauwerken, die während eines Erdbebens entstehen. Der Grund ist einfach: Das Holz ist flexibel und bewegt sich mit der Kraft des Erdbebens. Wenn das Holzgebäude kollabiert, entstehen große Überlebenslücken. Außerdem hat das Holzgebäude weniger konzentriertes, zerkleinerndes Gewicht.

Wenn Sie während der Nacht im Bett liegen und ein Erdbeben auftritt, rollen Sie einfach das Bett ab. Ein sicherer Hohlraum wird um das Bett herum existieren. Hotels können eine viel größere Überlebensrate bei Erdbeben erreichen, indem sie einfach ein Schild auf der Rückseite der Tür eines jeden Zimmers anbringen. Die Bewohner legen sich während eines Erdbebens neben dem Bett auf den Boden.

Wenn ein Erdbeben passiert, während du fernsiehst und du nicht einfach entkommen kannst, indem du aus der Tür oder dem Fenster gehst, leg dich hin und kuschel dich in die fötale Position neben einem Sofa.

Geh niemals zur Treppe. Die Treppen haben ein anderes "Moment der Frequenz" (sie schwingen getrennt vom Hauptteil des Gebäudes). Die Treppe und der Rest des Gebäudes stoßen kontinuierlich aneinander, bis das strukturelle Versagen der Treppe stattfindet. Die Leute, die auf Treppen steigen, bevor sie versagen, werden von den Treppenstufen zerschnitten. Sie sind schrecklich verstümmelt. Auch wenn das Gebäude nicht einstürzt, halten Sie sich von der Treppe fern. Die Treppen sind wahrscheinlich ein Teil des Gebäudes, der beschädigt wird. Auch wenn die Treppen nicht durch das Erdbeben kollabiert sind, können sie später kollabieren, wenn sie von schreienden, fliehenden Menschen überlastet werden. Sie sollten immer auf Sicherheit geprüft werden, auch wenn der Rest des Gebäudes nicht beschädigt ist.

Nähern Sie sich den Außenwänden von Gebäuden oder außerhalb von ihnen, wenn möglich - Es ist viel besser, in der Nähe der Außenseite des Gebäudes zu sein, als das Innere. Je weiter Sie sich von außen im Gebäude befinden, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Ihr Fluchtweg blockiert wird.

Menschen in ihren Fahrzeugen werden zerquetscht, wenn die Straße in ein Erdbeben fällt und ihre Fahrzeuge zerschmettert; Genau das ist mit den Platten zwischen den Decks des Nimitz Freeway passiert. Die Opfer des Erdbebens von San Francisco blieben alle in ihren Fahrzeugen. Sie wurden alle getötet. Sie hätten leicht überleben können, indem sie hinaus und sitzen oder neben ihren Fahrzeugen liegen, sagt der Autor. Alle Getöteten hätten überlebt, wenn sie aus ihren Autos hätten aussteigen und sich neben sie setzen oder legen können. Alle zerquetschten Autos hatten neben ihnen Lügen von 3-Höhe, abgesehen von den Autos, in denen sich Kolonnen direkt über sie befanden.

Ich fand heraus, dass das Papier nicht zusammengedrückt wird, wenn man es in zerbrochenen Zeitungsbüros und anderen Büros mit viel Papier hineinkriecht. Große Lücken sind in der Nähe von Papierstapeln zu finden.