Wie bildet HART seine Sanitäter aus?

Ein spezielles Team von Rettungssanitätern und Rettungskräften, die für die lebensrettende Versorgung bei größeren Zwischenfällen geschult wurden und seit ihrer Gründung im Jahr 2,300 mehr als 2013 Notrufe bearbeitet haben. Schauen wir uns die Schulung des Hazardous Area Response Teams (HART) an!

Die Sanitäter des Hazardous Area Response Team (HART), die Teil des walisischen Rettungsdienstes sind, bieten klinische Versorgung in feindlichen Umgebungen wie Industrieunfällen und Naturkatastrophen sowie bei chemischen, biologischen, radioaktiven, nuklearen und terroristischen Vorfällen.

Vorbereitung der Rettungssanitäter des Hazardous Area Response Team (HART)

Von den seit seiner Einführung behandelten Anrufen waren mehr als 40 Überschwemmungen, eine weitere 40 beinhaltete eine Schusswaffe oder eine andere Waffe und mehr als 140 bedeutete Arbeiten in der Höhe, auf engem Raum oder in schwierigem Gelände.

Die Mitarbeiter werden bei großen Verkehrskollisionen eingesetzt, wie im Juni vor der Rhws-Grundschule, bei der neun Menschen verletzt wurden, und bei großen Bränden, wie im März in Clydach Vale, wurde ein ehemaliger Arbeiterklub zerstört.

Das Team war im vergangenen Oktober auch an der Suche nach vermissten Schulmädchen April Jones in Machynlleth beteiligt. Chris Sims, HART-Manager des walisischen Rettungsdienstes in Wales, hat über ein herausforderndes erstes Jahr nachgedacht. Er erklärte, dass die Einführung von HART in Wales einen großen Fortschritt für den walisischen Rettungsdienst darstellt und nun bedeutet, dass wir Patienten in schwierigen Umgebungen klinisch versorgen können.

Sanitäter des Hazardous Area Response Team (HART): Schulungsgrundlage

HART in Wales ist Teil eines britischen Netzwerks von HART-Teams, deren Mitglieder qualifizierte Krankenwagenfachleute mit zusätzlicher Ausbildung sind. Im Laufe des Jahres haben wir an einer Reihe herausfordernder Vorfälle teilgenommen, bei denen unsere Schulungen und Ausrüstung in Zusammenarbeit mit anderen Agenturen dazu beigetragen haben, Zugang zu einem Patienten zu erhalten und unsere Einsatzkräfte zu unterstützen.

Mitglieder des HART-Teams des Welsh Ambulance Service bei einer Trainingsübung.

Das in Bridgend ansässige HART ergänzt das bestehende Special Operations Response Team (SORT), dessen Mitglieder für die Bereitstellung von Dekontamination und Sauerstoffversorgung bei solchen Vorfällen geschult sind. Das speziell geschulte Personal arbeitet rund um die Uhr in ganz Wales und kann auch zur klinischen Versorgung aufgefordert werden an Patienten außerhalb eines größeren Vorfalls.

Elwyn Price-Morris, Chief Executive des Welsh Ambulance Service, fügte hinzu: "Die Gründung von HART war eine bedeutende Entwicklung in der Geschichte des Welsh Ambulance Service.

"Wir hoffen, dass HART nicht zu oft in ernsten Handlungen ist, aber da wir wissen, dass sie hier in Wales existieren, haben wir alle die Gewissheit, dass ihre Expertise zur Verfügung steht, wenn sie benötigt wird."

HART-Sanitäter - Wie kann diese Organisation definiert werden?

Das Hazardous Area Response Team (HART) besteht aus speziell angeworbenem und geschultem Personal, das die Reaktion des Krankenwagens auf besonders gefährliche oder herausfordernde Vorfälle und in einigen Fällen bei Massenunfällen übernimmt.

Nutzung von HART: Effektive Mobilisierung von HART-Ressourcen und Nutzen für die Patienten
Diese Vorkommnisse können chemische, biologische, radiologische oder nukleare (CBRN) oder andere gefährliche Materialien umfassen oder können Ereignisse wie Zugunfälle, großflächige Autobahnunfälle, Gebäudeeinsturz oder signifikante Brände beinhalten und könnten die Folge eines Unfalls oder verursacht sein bewusst.

Rettungssanitäter des Hazardous Area Response Team (HART) - Wo sind die Teams stationiert?

HART Sanitäter Die Teams sind in jedem der elf NHS Ambulance Trusts in England stationiert, was bedeutet, dass sie das gesamte Land abdecken können und in einigen Fällen bei bestimmten Vorfällen zusammenarbeiten. Schottland hat seine eigenen gleichwertigen Special Operations Response Teams (SORT), während Wales ein walisisches HART-Team hat. Details zu jedem HART-Team finden Sie hier.

Sanitäter des Hazardous Area Response Team (HART) - Wie arbeiten sie?

HART-Teams arbeiten zusammen mit der Polizei und den Feuerwehr- und Rettungsdiensten innerhalb der so genannten "inneren Kordon" (oder "heißen Zone") eines größeren Vorfalls. Die Aufgabe der HART-Teams besteht darin, Opfer zu ermitteln und zu behandeln und unter schwierigsten Umständen Leben zu retten. Sie sind auch da, um sich um andere Einsatzkräfte zu kümmern, die sich bei diesen schwierigen und schwierigen Vorfällen verletzen können.

Teil der Modellantwort
HART ist Teil der Gesundheitsreaktion zur Unterstützung des vom Innenministerium geleiteten Nationalen Fähigkeitsprogramms, mit dem sichergestellt werden soll, dass bei einem Terroranschlag oder einem versehentlichen CBRN-Vorfall weniger Menschenleben riskiert oder verloren gehen. Das Hauptziel besteht darin, die Reaktionsfähigkeit der CBRN zu verbessern, um sicherzustellen, dass „bei einem Terroranschlag die Reaktion aller Beteiligten schnell und effektiv erfolgt und Leben gerettet und die Auswirkungen auf Eigentum und Umwelt minimiert werden . ” (Amt für Sicherheit und Terrorismusbekämpfung: „Vorbereiten“)

Die neuesten HART-Service-Spezifikationen finden Sie hier.

Das strategische Mandat für HART
Das nationale strategische Mandat für HART kann sich auf eine Reihe zentraler Regierungsprioritäten beziehen. Hier finden Sie eine kurze Zusammenfassung der wichtigsten nationalen Treiber für HART.

Quelle:

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.