EMS und Rettung: Entdecken Sie aufstrebende Technologien bei ESS2019

Wie aufstrebende Technologien die Effizienz und die operative Wirksamkeit von Notfallmaßnahmen verbessern, wird der Schwerpunkt der The Emergency Services Show 2019 sein, der größten Veranstaltung Großbritanniens für die Notfalldienste, die am Mittwoch, 5 und Donnerstag in der Halle 18 im NEC in Birmingham stattfindet 19 September.

Wie aufstrebende Technologien die Effizienz und die operative Wirksamkeit von Notfallmaßnahmen verbessern, wird der Schwerpunkt der The Emergency Services Show 2019 sein, der größten Veranstaltung Großbritanniens für die Notfalldienste, die am Mittwoch, 5 und Donnerstag in der Halle 18 im NEC in Birmingham stattfindet 19 September.

„Technologie und Innovation ermöglichen es unseren Rettungsdiensten, die komplexen und dynamischen Herausforderungen zu meistern, mit denen sie heute und in der Zukunft konfrontiert sind“, sagt David Brown, Event Director der ESS. „Dieses Jahr mehr als je zuvor Die Notdienst-Show wird ein Schaufenster für neue und aufstrebende Technologien sein, die eine verbesserte Effizienz und Effektivität beim Betrieb ermöglichen und es den Polizei-, Feuerwehr-, Rettungswagen- und Rettungsassistenten ermöglichen, mehr zu tun und es besser zu machen. “

Die Emergency Services Show ist eine einzigartige Veranstaltung, die Fachleuten in Notdiensten Zugang zu den besten Wissens-, Schulungs-, Technologie-, Kit- und Support-Netzwerken bietet, um sich auf künftige Zwischenfälle vorzubereiten und ihre Aufgaben bestmöglich auszuführen.

Die Ausstellung zeigt über 450 ausstellende Unternehmen, darunter führende Namen in Fahrzeugen und Flotten, Kommunikations-, Technologie-, Medizin- und Brandbekämpfungsausrüstung, Such- und Rettungsdienste, Befreiung, Wasserrettung, Erste Hilfe, Schutzkleidung und -uniformen, öffentliche Sicherheit, Fahrzeugausrüstung, Schulung, Gemeinschaftssicherheit und Stationsanlagen.

Zu den ausgestellten neuen Technologien gehören vernetzte Fahrzeuge, die als Hubs für mobile Kommunikation dienen, Satellitenkommunikation, robuste mobile Computer, Tablets und Telefone, Daten, Cloud-Speicher, Wearable-Technologie, Konnektivität, UAVs oder Drohnen, Hybrid- und Elektrofahrzeuge, am Körper getragene Kameras und andere Videoaufnahmesysteme. Zu den weiteren technologischen Neuerungen zählen die neuesten Schutzstoffe, medizinischen Geräte, Feuerlöschgeräte und Rettungsgeräte. Ebenso wichtig sind die Präsentation von IKT-Anwendungen, die Leitsysteme enthalten, darunter Leitwarte-Systeme, Datenmanagement, mobile Apps für den Notfalldienst und die öffentliche Nutzung sowie die vielfältigen Technologien, mit denen die Zusammenarbeit innerhalb der Notfalldienste beschleunigt und unterstützt wird.

Durch CPD-akkreditierte Seminare können Besucher aller Rettungsdienste und verwandter Organisationen sicherstellen, dass sie über die neuesten Technologien und bewährten Verfahren auf dem neuesten Stand sind, und Erkenntnisse über die Erfolge und Herausforderungen der jüngsten Notfälle in Großbritannien und auf internationaler Ebene sammeln. Das College of Paramedics wird an beiden Tagen der Veranstaltung auch gut besuchte CPD-Schulungen veranstalten.

Zu den beliebten Wiedergabefunktionen gehören die von Westroydland Fire Service veranstaltete Extrication Challenge, die von UKRO und die First Aid & Trauma Challenge bewertet wird. Beide Herausforderungen zeigen die Verwendung der neuesten Technologie und Ausrüstung, während insbesondere die Extrication Challenge für Teilnehmer und Messebesucher gleichermaßen eine äußerst interaktive und einprägsame Erfahrung mit Live-Stream-Action-Kameras ist, die auf große Bildschirme übertragen.

Die wachsende kostenlose Veranstaltung zog 8,348-Besucher aus dem gesamten Vereinigten Königreich und internationale Notdienste in 2018 an. Über 2,500 besuchten die Besucher der Show das Programm der 90 CPD-Seminare, die in vier Kinosälen stattfanden, und 2019 wird die gleiche Auswahl an Seminaren, Demonstrationen und wichtigen Lernmöglichkeiten sehen. In diesem Jahr werden kostenlose Lerneinheiten für Lessons Learned, Health & Wellbeing und aufstrebende Technologien behandelt.

Oliver North, Managing Director von O + H Vehicle Conversions, kommentierte die Show: „Wenn Sie Fahrzeuge, Ausrüstung oder sonstiges an die Rettungsdienste liefern oder sogar einige Frontline-Hersteller wie uns selbst beliefern möchten, haben Sie dies getan hier im Schaufenster zu sein, damit der Markt alles unter einem Dach sehen kann, damit wir alle Maßstäbe darüber setzen können, was der Markt technologisch tut. “

Im Networking-Hub der Show The Collaboration Zone teilen sich über 80-Notdienste, freiwillige Gruppen, Wohltätigkeitsorganisationen und NGOs Details zu der von ihnen angebotenen Unterstützung, während Mitglieder anderer Partneragenturen zur Verfügung stehen, um Co-Response und andere Bereiche der Partnerschaft zu diskutieren Arbeiten.

Der Eintritt zur Veranstaltung und das Parken am NEC sind kostenlos.

Um sich für die Teilnahme an der Emergency Services Show 2019 anzumelden, oder um sich zu erkundigen, besuchen Sie: www.emergency.de

4 Kommentare
  1. Dachdecker

    Dachdecker

    EMS und Rettung: Entdecken Sie aufstrebende Technologien bei ESS2019

  2. Dachdecker

    Link

    EMS und Rettung: Entdecken Sie aufstrebende Technologien bei ESS2019

  3. Dachdecker führt

    Dachvermarkter

    EMS und Rettung: Entdecken Sie aufstrebende Technologien bei ESS2019

  4. TMS-Depressionsspezialisten

    EMS und Rettung: Entdecken Sie aufstrebende Technologien bei ESS2019

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind offen.