Wie kann man sich einem mehrfachen Stichszenario stellen? - Die Bedeutung der Verbindung von Interoperabilität und einer guten Koordinierung

Die Sicherheit von Rettungsassistenten ist zwingend In vielen Situationen ist es jedoch schwierig, Aggressionen zu verhindern. Der Krankenwagen! Community begann in 2016, um verschiedene Situationen zu analysieren. Das Hauptziel besteht darin, die Sicherheit von EMT und Sanitätern dank besserem Wissen sicherer zu machen. Beginnen Sie mit dem Lesen. Dies ist eine #Crimefriday-Geschichte, in der Sie erfahren, wie Sie Ihren Körper, Ihr Team und Ihren Rettungswagen vor einem "schlechten Tag im Büro" retten können!

Wir haben in 2016 ein Zeugnis von einem dreifachen Messerstich in Großbritannien gesammelt. Ein Sanitäter meldet die Momente der Aktion, als sie zur Behandlung der Patienten kamen und wann auch die Polizei vor Ort war. Die Desorganisation in einer solchen Situation sollte mit strengen Kriterien behandelt werden, um potenzielle Risiken zu vermeiden. Ein anderes Thema, das in diesen Berichten auftaucht, ist die Interoperabilität. Das Befehl der Interoperabilität und Die Kontrolle zwischen Polizei / Feuer / Krankenwagen war ein Thema von großem Interesse In den letzten Jahren gab es jedoch immer noch unzureichende Kommunikation zwischen den Respondern.

Einige Monate vor diesem Vorfall hatte ich auch eine zusätzliche Ausbildung als Einsatzleiter vor Ort absolviert. Dieser Job, den wir besuchten, war weniger auf die Gefahren zurückzuführen als auf die Tatsache, dass es drei schwerverletzte Patienten gab und wir 6-Sanitäter zur Verfügung standen, um als Team zu reagieren. Während das Team alle Zugang zu Kommunikation in Form von Funkgeräten und einem dedizierten Kanal hatte, wurden diese nicht gut genutzt.

SICHERHEIT IN UK - Im Allgemeinen die Die Sicherheitslage in Großbritannien ist ziemlich sicher. Diese Art von Vorfall ist in England eine sehr seltene Situation, und diese Rarität erklärt die Probleme, die während des Vorfalls aufgetreten sind. Die Mehrzahl der Sicherheitsprobleme beruht auf ständigen verbalen Übergriffen und gelegentlichen körperlichen Übergriffen, im Allgemeinen von betrunkenen Patienten. Die Häufigkeit von vorsätzliche Gewalt Obwohl es in den letzten Jahren eine Zunahme des Missbrauchs von Rettungskräften gegeben hat, kann dies der Zunahme der Anrufe an die Polizei von Jahr zu Jahr entsprechen Notrufleitung und die damit verbundenen Anrufe, die eigentlich keine Notfälle sind.

DER VORFALL - Um den Teil dieses Vorfalls um Gewalt zu klären, ging es hier darum, dass wir an einem Punkt in einem Gebäude ein Team von nahezu 20-uniformierten Fachleuten hatten, von denen nur wenige wussten, dass der Angreifer vor Ort war, und niemand wusste, dass es einen gab möglicherweise eine noch nicht bekannte Waffe und zusätzliche Personen auf dem Grundstück, die wir nicht erkannt haben.
Der Vorfall war besonders chaotisch, da für mehrere Stichwunden zwei aktive Wiederbelebungen stattfanden und ein Patient mit Periarrest, der ebenfalls behandelt wurde und nach seiner Stabilisierung vor Ort relativ schnell in ein Krankenhaus gebracht wurde. Die Kombination aus vielen Mitarbeitern des Teams und vielen Polizisten machte die Szene ziemlich chaotisch. Alles in allem waren rund um 10 Mitglieder des Rettungsdienstes vor Ort und eine ähnliche Anzahl Polizisten. Die erste Person kam jedoch in einem eigenen Wagen vor Ort und ging direkt in die Immobilie und begann zu versuchen, einen der Patienten zu behandeln. Zu diesem Zeitpunkt war die erste Person am Tatort wahrscheinlich überfordert und gab daher keine klare Rückmeldung an den Kontrollraum, und die Koordination mit der Polizei war minimal.

Erst als wir aufgehört hatten, an den beiden Patienten vor Ort zu arbeiten, und den anderen Patienten transportiert hatten, stellten wir fest, dass der Angreifer oben war (mit der Polizei). Es gab jedoch zwei weitere Personen in der Immobilie, von denen niemand wusste. Daraus folgt, dass der Angreifer durchaus noch im Haus gewesen sein könnte, ohne dass das Team wusste, und dass die Waffe immer noch nicht zur Rechenschaft gezogen wurde.
Es gab eine große Präsenz von Zuschauer außerhalb der Straße, die sich versammelt hatte, um zu sehen, was mit einer großen Anzahl von Leuten passierte Notfallfahrzeuge und einige dieser Leute wurden frustriert, weil ihnen nicht gesagt wurde, was los war, und manchmal wurden sie laut, als sie mit der Polizei sprachen.

In Bezug auf die Herausforderungen und Entscheidungen, die wir getroffen haben, waren diese nicht so kompliziert. Wir haben uns entschieden, das Team aufzuteilen und anderen Rettungskräften zu helfen, die bereits vor Ort waren, anstatt als eine Einheit zu bleiben. Dies hat zu Herausforderungen geführt, da unsere Fahrzeuge auf größere Zwischenfälle eingestellt sind und nicht unbedingt leicht zugänglich sind lebensrettende Ausrüstung. In dem Team für den Gefahrenbereich Wir kamen in 3-Fahrzeugen an, die alle völlig unterschiedliche Ausstattungsmerkmale haben, von denen keine Patienten vermitteln können Krankenhaus (obwohl dies unter diesen Umständen nicht notwendig war).

Die Koordinierung mit der Polizei beschränkte sich auf informelle Gespräche, die von verschiedenen Personen in verschiedenen Bereichen des Gebäudes geführt wurden. Daher wurde alles, was hinsichtlich des Risikos kommuniziert wurde, nicht durch das gesamte Team verbreitet. Bei diesem Vorfall wurde nie eine heiße Zone eingerichtet, da angenommen wird, dass das Risiko eingedämmt ist. Meine Rolle in diesem Vorfall war zur Unterstützung einer der fortgeschrittenen Lebenshilfen, die an einem Patienten durchgeführt werden.

Dies war in Großbritannien ein ungewöhnlicher Vorfall. Zunächst möchte ich die Neuheit der Situation und die Art und Weise erkunden, in der sie sich befinden Schulungen in verwandten Bereichen könnten stattgefunden haben. Der tatsächliche Umstand der Gewaltkriminalität im Vereinigten Königreich ist recht begrenzt. Ich werde dies tun, indem ich einige Statistiken dazu hinzufüge Messerstraftat in Großbritannien.
Laut dem jährlichen Regierungsbericht vom KriminalstatistikDie Messerstraftat ist im letzten Jahr durch 10-Straftaten um 28,664% gestiegen. Während dies auf eine Bevölkerung von etwas mehr als 65 Millionen (Amt für nationale Statistik 2016) diese Zahl ist nicht so hoch. Die Seltenheit, zu einer Inzidenz dieser Schwere und relativen Gefahr gerufen zu werden, wird noch deutlicher, wenn Sie sich die Daten für Mai 2016 ansehen (NHS England 2016) was zeigt das Im Monat Mai erhielten die Rettungsdienste in ganz Großbritannien 806,354-Anrufe, die durchschnittlich bei 26,000 pro Tag ausfielen. Von diesen 26,000 ein Tag 19,000 waren kategorisiert als einen Krankenwagen brauchen. Da es in einem Jahr nur 28,664-Straftaten gibt (von denen der Rettungsdienst häufig nicht besucht werden muss, da keine Personen verletzt werden), gibt es im Laufe des Jahres etwa 9.4-Millionen Anrufe pro Jahr Verteilen Sie die Arbeitsbelastung auf verschiedene Crews in Bereichen, die in verschiedenen Schichten arbeiten. Sie werden sehen, dass Sie Ihre gesamte Karriere möglicherweise ohne eine Arbeit mit Messerstraftaten oder sogar mit Schusswaffen absolvieren können.

AUSBILDUNG - Mit dem Rettungssanitäterberuf von der reguliert werden Rat für Gesundheit und Pflegeberufe und Festlegung von Mindeststandards für Sanitäter. Alle Rettungssanitäter vor Ort wurden für komplizierte Traumapatienten geschult. Die Realität der Situation ist, dass viele noch nie zu erstochen waren und der Großteil der Arbeit von Sanitätern in Großbritannien in kleinen Teams geleistet wird, normalerweise 1- oder 2-Sanitäter und eine andere Ambulanz-Person, die wahrscheinlich nicht auf dem Niveau eines A trainiert wird Sanitäter. Das bedeutet das oft Wenn viele Sanitäter zusammenkommen, die es gewohnt sind, als unabhängige Kliniker zu arbeiten, gibt es Verwirrung oder verwischte Grenzen. Da die Szene 8-Mitarbeiter des gleichen klinischen Niveaus hatte (als Sanitäter), waren alle 8 damit beschäftigt, das Kit zu transportieren / den einen Patienten lebend zu transportieren oder die anderen Patienten aktiv wiederzubeleben.

Diese flache Hierarchie ohne klare Struktur bedeutete, dass kleine isolierte Zellen von Ärzten sich auf das konzentrierten, was sie taten. Dies bedeutete, dass 3-getrennte Gruppen unabhängig voneinander arbeiteten, wobei davon ausgegangen wurde, dass jemand verantwortlich war und die Operation koordinierte. Diese Annahme, dass jemand anderes die Szenensicherheit in Betracht gezogen hat, und das Management war möglicherweise ein Grund dafür, dass wir vielleicht kein so klares Bild hatten, wie wir sollten.

Ein anderes Problem ist vielleicht die Art und Weise, in der das Szenenmanagement vermittelt wird. Während wir dem folgen DRCABC Protokoll (Gefahr, Reaktion, kritische Blutung, Atemwege, Atmung, Kreislauf) und die Schüler werden darin gebohrt, es könnte etwas geworden sein, das wiederholt wird, aber nicht wirklich berücksichtigt wird. Häufig hört man von Schülern, die in Szenarien geraten, "die Szenensicherheit in Betracht ziehen: Ist die Szene sicher?" Und vielleicht hilft diese Wiederholung von etwas, das während des Trainings als "Formalität" betrachtet wird, nicht. Der britische Rettungssanitäter arbeitet in einer relativ sicheren Umgebung, und dies kann an sich schon dazu führen, dass die Leute selbstgefällig werden und sich nicht an die Best Practice halten, um die Sicherheit der Szene zu überprüfen.

In Bezug auf die tatsächliche Behandlung erhielten die Patienten alle einen sehr hohen Standard, die vollständige Lebensunterstützung wurde in Übereinstimmung mit der EU durchgeführt Richtlinien des Europäischen Wiederbelebungsrats und fortgeschrittene Fähigkeiten wie Intubation und Dekubitus der Nadelbrust wurden angewandt. Das Ergebnis spiegelte diesen hohen Behandlungsstandard nicht wider, obwohl das Team eine gute klinische Betreuung erbrachte.

Die Idee von "Bandbreite”Ist, dass sich eine Person nur auf so viele Dinge gleichzeitig konzentrieren kann, ähnlich der Bandbreite eines Computers. Der Unterschied zu einem Computer besteht darin, dass bei Überschreiten der Bandbreite eines Computers dieser langsamer wird oder aufhört zu arbeiten. Was bei Menschen gefährlich ist, besteht darin, dass sie häufig weiterarbeiten, die Arbeit jedoch schlecht erledigen. Wenn Sie sich vorstellen, dass Sie nur so viel Zeit haben, dass Sie zu einem bestimmten Zeitpunkt nachdenken können, dann war dieser Job vielleicht zu viel, zu viele Ablenkungen.

All-Staff-Aide-Memoire-Web-Version

LESEN SIE ALLE VERBRECHUNGEN FREITAGSBERICHTE!

Kommentare sind geschlossen, aber Trackbacks und Pingbacks sind offen.