Angriffe auf Retter, Krankenwagenjagd auch in Großbritannien: SWASFT-Statistiken

Angriffe auf Krankenwagenpersonal und Gewalt gegen Krankenwagenfahrer sind kein Phänomen eines einzelnen Landes, sondern gewissermaßen eine Epidemie innerhalb einer Epidemie. In der Tat ist es seit vielen Jahren so

Der südliche Westen Krankenwagen Die Mitarbeiter des Service NHS Foundation Trust (SWASFT) berichten auch über entsetzliche Statistiken in Großbritannien und sagen, dass sie weiterhin einer zunehmenden Anzahl von Übergriffen und Misshandlungen durch Patienten ausgesetzt sind.

Gewalt gegen Krankenwagenarbeiter: die Statistiken in Großbritannien

Die Rettungskräfte von SWASFT meldeten in den zwölf Monaten nach der ersten Blockade in Großbritannien im vergangenen Jahr 1,747 Fälle von Gewalt und Aggression von Patienten und anderen Mitgliedern der Öffentlichkeit.

Die Statistiken decken einen Zeitraum vom 24. März 2020 bis zum 23. März 2021 ab und umfassen 515 Fälle verbaler Gewalt, 447 Fälle aggressiver Körperhaltung und 322 tatsächliche körperliche Übergriffe.

Sanitäter Mike Jones, SWASFTs Leiter für Gewaltreduzierung, sagte: „Leider sind unsere Mitarbeiter jeden Tag Opfer eines inakzeptablen Verhaltens einer Minderheit von Patienten und anderen Mitgliedern der Öffentlichkeit, während sie den Gemeinden des Südwestens dienen und Leben retten.

Ein solcher Vorfall kann sich nachhaltig auf sie, ihre Angehörigen und andere Kollegen auswirken.

Wir tun alles Notwendige, um unser Volk vor Schaden zu schützen, und tun alles, um sicherzustellen, dass Straftäter durch das Strafjustizsystem strafrechtlich verfolgt werden. “

Krankenwagenangriffe? #Unakzeptabel

Die im Jahr 2018 gestartete Kampagne #Unakzeptabel zielt darauf ab, den Missbrauch und die Aggression hervorzuheben, die Rettungskräfte während ihrer Arbeit erfahren.

Es ist widerlich, unabhängig von Breite oder Länge, wie sich Gewalt gegen Einsatzkräfte als ein so weit verbreitetes und hartnäckiges Phänomen herausstellt.

Lesen Sie auch:

Krankentragen in Großbritannien: Welche werden am häufigsten verwendet?

EMTs in Großbritannien: Woraus besteht ihre Arbeit?

Großbritannien, British Thoracic Society fordert RSUs (Respiratory Support Units) in allen NHS-Krankenhäusern

Großbritannien, neue diagnostische Kriterien können Lebertransplantationen reduzieren: King's College Micro RNA Research

Polizei schießt auf einen Krankenwagen in Myanmar (mit einer italienischen Kugel): Gesundheitspersonal verprügelt

Quelle:

Salisbury Journal

Mehr interessante Produkte: