Iveco Defence Vehicles für niederländische Streitkräfte mit brandneuen Fahrzeugen

Iveco Defence Vehicles hat einen Auftrag zur Lieferung einer neuen Generation von Fahrzeugen mit mittlerem Mehrzweckschutz an die niederländische Armee erhalten

12. September 2019

BOLZANO - Iveco Verteidigungsfahrzeuge, ein Unternehmen der CNH Industrial NV (NYSE: CNHI / MI: CNHI), gab heute bekannt, dass das niederländische Verteidigungsministerium einen Auftrag zur Lieferung von 1275-Fahrzeugen mit mittlerer Mehrfachrollensicherheit und der Bezeichnung „12kN“ erhalten hat.

Die Übernahme ist Teil des verteidigungsweiten Ersatzprogramms für Radfahrzeuge (DVOW - Defensiebrede Vervanging Operationele Wielvoertuigen) mit Lieferungen von 2022 bis 2026. Das MTV - Medium Tactical Vehicle von Iveco Defense Vehicles wurde entwickelt, um hohe taktische 4 × 4-Mobilität, optimale Offroad-Leistung und hohen Schutz der Besatzung mit einer hervorragenden Nutzlast zu kombinieren. Hervorragende Modularität und Systemintegrationsfähigkeiten sind für alle Sortimentsvarianten wie Hardtop, Softtop, Pick-up, Unfalltransport und Personentransport garantiert, um alle unterschiedlichen militärischen Benutzer zu unterstützen, von Army über Marines, Navy, Air Force bis hin zu Special Operational Units und Militärpolizei.

Hohe Zuverlässigkeit, einfache Wartung und niedrige Lebenszykluskosten waren die Hauptanforderungen bei der Entwicklung von MTV. Sie führten die Auswahl der Hauptbaugruppen zu Komponenten mit bewährter Leistung und Zuverlässigkeit über viele Millionen Kilometer unter den unterschiedlichsten und anspruchsvollsten Umgebungsbedingungen.

Im Laufe der Jahre hat Iveco Defence Vehicles zahlreiche Fahrzeuge aus seinem breiten Handels- und Militärsortiment an die niederländische Armee ausgeliefert, darunter die Iveco Stralis 6 × 2-Langstrecken-LKWs, die Trakker 8 × 8 für die Feuerwehr der Armee und die EuroCargo 4 × 4 wurde an die niederländischen Marines für die Karibik geliefert.

Diese Auszeichnung ist ein wichtiger Meilenstein bei der Konsolidierung der strategischen Partnerschaft zwischen dem niederländischen Verteidigungsministerium und Iveco Defence Vehicles und bestätigt erneut die Führungsposition des Unternehmens im Segment der Mehrzweckfahrzeuge für Verteidigungs- und Heimatschutzmissionen. Iveco Defence Vehicles ist eine Marke von CNH Industrial NV, einem weltweit führenden Unternehmen für Investitionsgüter, das an der New Yorker Börse (NYSE: CNHI) und am Mercato Telematico Azionario der Borsa Italiana (MI: CNHI) notiert ist. Iveco Defence Vehicles hat sich zum Ziel gesetzt, innovative Automobil- und Schutzlösungen zu liefern, die den Anforderungen von Militärkunden weltweit gerecht werden. Das Unternehmen stellt in seinem Werk in Bozen (Norditalien) spezialisierte Logistik-, Schutz- und Panzerfahrzeuge her und vermarktet die gesamte Produktpalette von Iveco, die den Anforderungen der Militärbenutzer gerecht wird. Infolgedessen bietet Iveco Defence Vehicles eine breite Palette an Fahrzeugen für ein breites Spektrum an Verteidigungsanwendungen.

CNH Industrial NV (NYSE: CNHI / MI: CNHI) ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Investitionsgüter mit fundierter Industrieerfahrung, einer breiten Produktpalette und einer weltweiten Präsenz. Jede der einzelnen Marken des Unternehmens ist eine wichtige internationale Kraft in ihrem jeweiligen Industriesektor: Case IH, New Holland Agriculture und Steyr für Traktoren und landwirtschaftliche Maschinen; Case und New Holland Construction für Erdbewegungsmaschinen; Iveco für Nutzfahrzeuge; Iveco Bus und Heuliez Bus für Busse und Reisebusse; Iveco Astra für Steinbruch- und Baufahrzeuge; Magirus für Feuerwehrfahrzeuge; Iveco Defence Vehicles für Verteidigung und Zivilschutz; und FPT Industrial für Motoren und Getriebe. Weitere Informationen finden Sie auf der Unternehmenswebsite: www.cnhindustrial.com