Der Sicherheitsminister der Elfenbeinküste spendete dem Nationalen Amt für Katastrophenschutz Krankenwagen

Am 24. Juni 2020 spendete der Minister für Sicherheit und Katastrophenschutz der Elfenbeinküste 5 Krankenwagen an das Nationale Amt für Katastrophenschutz, die diese an verschiedene Rettungszentren im ganzen Land verteilen werden.

Eine brandneue Spende von Krankenwagen an den Zivilschutz der Elfenbeinküste, die auch nach einer beträchtlichen Spende von medizinischer Ausrüstung und Rettungsausrüstung erfolgt. Die Regierung der Elfenbeinküste hat eine sehr wichtige Reihe von Maßnahmen ergriffen, die den Notfall und die medizinische Rettung im afrikanischen Land äußerst verbessern.

Diese 5 Krankenwagen werden an die Katastrophenschutzzentren Abengourou, Dabou, Toumodi, Boundiali und Duékoué in der Elfenbeinküste geliefert.

Auf Facebook lud der Minister für Sicherheit und Katastrophenschutz, der General Vagondo Diomandé, Feuerwehrleute und Retter ein, um Professionalität und Altruismus zu demonstrieren und sich weiterhin in den Dienst der Nation und ihrer Bevölkerung zu stellen. Die Erklärung des Ministers enthielt einen Aufruf zur Einheit, Solidarität und zum Zusammenhalt, der zum Erfolg führen wird.

Was ist mit dem Nationalen Amt für Katastrophenschutz der Elfenbeinküste?

Die National de la ¨Protection Civile de Côte d'Ivoire (ONPC) ist eine nationale öffentliche Einrichtung, die für den Schutz von Personen, Eigentum und Katastrophen vor den schädlichen Auswirkungen von Katastrophen, Krisen, Verlusten und Unfällen zuständig ist.

Elfenbeinküste, Spende von Krankenwagen an das Nationale Amt für Katastrophenschutz - LESEN SIE AUCH

Krankenwagenleben, welche Fehler könnten bei der Annäherung der Ersthelfer an die Angehörigen des Patienten auftreten?

Toyota spendet einen Anti-COVID-Krankenwagen an ein islamisches Internat in Indonesien

Gebühren für ländliche Krankenwagen Einführung, wie haben sie sich auf die Entbindung schwangerer Frauen in Tansania ausgewirkt?

WHO über Afrika, Kamerun und Nigeria offiziell Polio ausgerottet

Uganda für die Schwangerschaft mit Boda-Boda, Motorrad-Taxis als Motorrad-Krankenwagen, um das Leben von Frauen in der Arbeit zu retten

REFERENZEN

Nationales Amt für Katastrophenschutz der Elfenbeinküste

ONPC - Elfenbeinküste offizielles Facebook-Profil

Vagondo Diomandé

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.