Der erste zuverlässige bargeldlose Flugambulanzdienst Indiens: Wie funktioniert das?

Der erste erschwingliche bargeldlose Flugambulanzdienst Indiens wurde gerade angekündigt. Der Book Air Ambulance, ein Flaggschiff von Flaps Aviation, gab die Nachricht am 13. Mai bekannt. Lassen Sie uns herausfinden, wie es funktionieren wird und wie es als „bargeldlos“ angesehen werden kann.

Drei King Air C90-Flugzeuge werden für den neuen bargeldlosen Flugambulanzdienst eingesetzt. Ein neuer und absolut zuverlässiger Service, wie ihn Captain Amit Kumar, Gründer und CEO von Flaps Aviation, während einer Webpresse definiert hat. Der Dienst wird in Mumbai gestartet.

Der erste und neue bargeldlose Flugambulanzdienst Indiens: die Bedürfnisse

Kapitän Kumar erklärte, dass in Indien ein starker Bedarf an zuverlässigen Rettungsdiensten besteht. Wie die indischen Transport- und Logistiknachrichten berichteten, erklärte er, dass Flaps Aviation einen großen Durchbruch erwartet, indem es sich mit einigen Versicherungsunternehmen zusammenschließt, um den Transport oder die Evakuierung von Krankenwagen des Patienten abzudecken, die sich positiv auf das Wachstum des Unternehmens auswirken werden.

Außerdem wurde der Transport oder die Evakuierung von Krankenwagen durch Patienten als kostspielige Angelegenheit angesehen, die nur von einem hohen Einkommen in Anspruch genommen wurde. Entfernung, Flugzeit, Kosten für die Anmietung eines Flugzeugs zur Erbringung von Flugambulanzdiensten, Nebenkosten für den Transfer von Bett zu Bett und Kosten für den Einsatz von Fachkräften der medizinischen Besatzung sind Faktoren, die den Flugambulanzdienst unglaublich teuer gemacht haben.

Der bargeldlose Flugambulanzdienst in Indien: Wie funktioniert das?

Als bargeldloser Dienst kann ein Mitglied einen schwerkranken Patienten auf dem Luftweg unter strenger Aufsicht der medizinischen Besatzung schnell in ein bevorzugtes Superspezialkrankenhaus in einer beliebigen Stadt des Landes bringen. Dies erhöht natürlich die Überlebenschancen der Patienten. Praktisch kann das Mitgliedschaftsprogramm „Cashless Air Ambulance“ jedes Jahr erneuert werden und die Sicherheitsdeckung auf die sechsköpfige Familie zu einem günstigen Preis von Rs ausweiten. 5,000.

Dies ermöglicht es, einem Mitglied eine völlig kostenlose Luftbrücke für bestimmte kritische medizinische Notfälle in ganz Indien zur Verfügung zu stellen. Außerdem wird bei allen anderen Patiententransfers ein Rabatt von 50 Prozent auf den Lufttarif oder die normalen Ambulanzgebühren gewährt.

Dies ist ein exklusives Online-Mitgliedschaftsprogramm, mit dem Personen aus jeder indischen Stadt oder Gemeinde in einer Notsituation auf diese lebensrettende Einrichtung zugreifen und sie für sich oder sein Familienmitglied nutzen können. Mitglieder können zu ermäßigten Preisen auch auf Spezialkrankenhäuser, Apotheken, Diagnostika, Gesundheitsprodukte usw. zugreifen.

Kapitän Kumar erklärte: "Wir hoffen, das gesamte Ökosystem des Segments der medizinischen Luftevakuierung zu verändern."

Wie wichtig ist ein bargeldloser Flugambulanzdienst?

Verschiedene lebensbedrohliche Situationen wie Herzstillstand, neurologische Probleme, Verbrennungen, multiple Frakturen, Versagen mehrerer Organe usw. sollten von einem Rettungsdienst behandelt werden. Die Flugzeugpalette des bargeldlosen Flugambulanzdienstes verfügt über erfahrene Ärzte, a Sanitäter Besatzung, fortschrittliche medizinische Ausrüstung und erfahrene Piloten, die sich bemühen, den Patienten nach Bedarf zu retten.

LESEN SIE AUCH

Der mit Air Ambulance mit COVID-19 repatriierte türkische Staatsbürger wurde entlassen

Londons Ambulanzflugzeug: Prinz William lässt die Hubschrauber im Kensington Palace landen, um zu tanken

H145 bietet Flugambulanzdienste für entlegene Gemeinden in Wales an

Ambulanzflug in Nigeria - Sie kommen vom Himmel, sie sind die fliegenden Ärzte!

Kurdistan 2017: Dispatcher und medizinische Kriterien für den Krankenwagen

Ein Kochbuch für Krankenwagen! - Die Idee von 7 Krankenschwestern für ihren vermissten Kollegen

Die dünne Linie zwischen Leben und Tod - Unerwartete Nichtverfügbarkeit von Krankenwagen in einer riskanten Situation

SOURCE

Kommentarfunktion ist abgeschaltet.